Die Berufskollegen

Den „Helfer in Steuersachen“ gibt es jetzt schon seit über 50 Jahren.

In der Literatur findet man häufiger, dass die Steuerberater von heute in immer härterem Wettbewerb stünden. Das ist aber nur bedingt richtig!

 

Immer kompliziertere Gesetze und „pervertierter Bürokratieabbau“ zwingen den Berufsstand zur Spezialisierung. Diagnostik können wir alle, aber zur Behandlung wird jeder von uns Steuerberatern mehr und mehr in ein bis zwei Fächern Spezialist.

 

Zum Wohle des Mandats kann ein Spezial-Sachverhalt gelöst werden, ohne dass der Mandant seine langjährige Bindung zu seinem vertrauten Steuerberater beenden muss. Durch diese Sichtweise ist es uns möglich, die Kollegen Thielen oder Maguhna in Spezialfällen zu rufen. Auch wir werden in Unternehmensbewertungen und Testamentsangelegenheiten hinzugezogen, ohne dass die Kollegen den Abgang eines Dauermandats befürchten müssen.

Ehrensache!