Betriebliche Steuererklärung

 

Das Zusammenspiel der einzelnen Steuerarten ist komplex. Schlimmer allerdings, dass es manchmal gar kein Zusammenspiel gibt.

Einzelne Steuerarten, zum Beispiel die Umsatzsteuer, haben ein fieses Eigenleben entwickelt.

Die Gründe liegen einerseits in der Legislative, die die Lebenssachverhalte immer mehr den fiskalen Zwängen unterwirft und andererseits in der Flut der Einzelfallentscheidungen durch die permanente Anrufung der Gerichte.

Um hier den Überblick zu behalten, braucht es in der Tat einen eigenen Berufstand. Die Steuerberater! 

 

 

Die Betriebsprüfung:

Jahr für Jahr sind Steuerpflichtige, Firmen oder Privatpersonen, gefühlt der Steuer­verkürzung angeklagt und Jahr für Jahr ziehen wir aus, um zu beweisen dass es auch in diesem Jahr wieder nicht der Fall war.

 

Höhepunkte dieser Beweisarie sind die Betriebsprüfungen. 

Sie sind mehr lästig als schlimm.

Obwohl wir wissen, auf welcher Seite wir stehen, können wir uns den Hinweis auf Griechenland nicht verkneifen:

Betriebsprüfungen hätten wohl zu anderen Ergebnissen geführt.

Hier zu Lande kann man durch anständige Aufbereitung der Sachverhalte einiges zur Abwehr von Betriebsprüfungen tun…Alltag für uns.

 

Ein post scriptum…

"Schwarzgeld" schlägt keiner...

 

…aber das kann doch nicht das Ziel sein!

Erreicht man nicht durch Nachdenken und Gestalten vielleicht das gleiche Ergebnis "in weiß"?